»Die Musik ist die Sprache der Leidenschaft.«


Fred raymond

operetten  | revuen | filmmusik | Evergreens

Willkommen auf der Homepage der Rechteverwaltung  für die Werke von Fred Raymond. Hier finden Sie alle Informationen über das Leben und Schaffen dieses musikalisch vielseitigen Österreichischen Komponisten.

 

Die Karriere von Fred Raymond beschreibt sein langjähriger Texdichter und Weggefährte Günther Schwenn am 13. Januar 1954 in seinem Nachruf: "Aber die kleinen Lieder genügten Deinem Anspruch nicht. Du woll­test mehr. Und was Du wolltest: Dir die bunte Welt des Theaters erobern - Du hast es er­reicht!"

 

Nach Edmund Nick hat Fred Raymond mit seinen Operetten, von denen sich beson­ders "Maske in Blau" und "Saison in Salzburg" im Ausland schnell durchzusetzen ver­mochten, die 1933 abgebrochene Linie Paul Abrahams in Richtung auf ein Operette und Revue verschmelzendes Genre fortgesetzt ("Die Musik in Geschichte und Gegenwart", Allgemeine Enzyklopädie der Musik, Bd. 11,1963). Der künstlerische Nachlass von Fred Raymond liegt bei seinen Rechtsnachfolgern.

 

Interessierte, sowie Künstler, Dirigenten, Regisseure, Produzenten und Medien soll dieses Künstlerportrait und Werkverzeichnis Aufschluss und Information über das Leben und Schaffen von Fred Raymond geben, und als Quelle und Nachschlagewerk zu gesuchten Informationen dienen.